Sa 1.12.2018
Einlass: 19 Uhr

Preis: tba

Das Straight Ahead Festival (united against fascism) ist seit Jahren fester Bestandteil des regionalen Festivalkalenders. Dabei geht es um wesentlich mehr als nur Musik, das Festival soll ein lautes und deutliches Zeichen gegen den Rechtsruck insgesamt und gegen rechte und faschistische Umtriebe in der Region setzen.

Auch dieses Jahr wird es wieder eine "Special Edition" geben. Da es in der Region doch einige Bands gibt, die sich mit dem Festival verbunden fühlen und mittlerweile teils sogar europaweit Auftritte haben, wird es dieses Jahr ein ausschließlich regionales Line-up geben…

Fr 21.12.2018
Einlass: 20.30 Uhr
VVK: 9,50 € bei CTS Eventim > hier der Ticket-Link
AK: 10,- €

Ein Fetzen Ska, ein Splitter Russland und eine Lache aus verschüttetem Punk fließen aus elektrischen Gitarrenbässen über Horn und Saxophon. Darauf tanzen Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts. Eine Posaune und ein Akkordeon, das des A-Molls nicht mächtig ist, bringen Euch Ost-Europas Melodien ins Herz.

Hast du Lust an Konzerten mitzuwirken, eigene Projekte zu starten und glaubst du an einen positiven Partylifestyle? Dann passt du perfekt in unser Team!

Gesucht sind Musikbegeisterte zwischen 16 und 27 Jahren, die die Konzertszene und alle ihre Aufgaben, wie Booking, den Einlass managen, die Theke organisieren, Künstler betreuen oder ein ganz eigenes Projekt auf die Beine stellen, kennenlernen möchten. Außerdem lernst du in coolen Workshops die Projektgestaltung, das Kulturmanagement und vieles mehr kennen.