Mo 6.8. bis Fr 17.8.2018

Fachlich begleitet, profitieren Eltern und ihre Kinder von einem ausgewählten und dennoch flexiblen Freizeitprogramm. Eltern können so die Ferienzeit mit ihren Kindern und mit anderen Familien verbringen und genießen außerdem individuelle Zeit.


Das SAK-Team organisiert die An- und Abreise nach Tschierv und den Ablauf der Freizeit sowie die Betreuung der Gruppe. Eltern und Kinder sind eingeladen ihre Ideen bei der Planung und Gestaltung eines abwechslungsreichen Rahmenprogramms einzubringen.
Neben Gruppenaktivitäten können Familien die Gegend auf eigene Faust erkunden und Tagestouren allein planen. Eltern haben außerdem die Möglichkeit, kinderfreie Zeiten zu genießen. Die Kinderbetreuung wird dann zu ausgewählten Zeiten über das SAK-Team gewährleistet.

Am östlichen Zipfel der Schweiz in Graubünden, in der Nähe des UNESCO Weltkulturerbes Kloster St. Johann befindet sich der Ferienort Tschierv.
Das Bergtal Val Müstair zeigt sich in seinem grünen Sommerkleid und mit etwas Glück treffen wir während unseres Aufenthalts im Tal Hirsch (so wird übrigens der Name Tschierv aus dem Romanischen übersetzt), Bartgeier, Adler, Gams oder Steinbock in freier Wildbahn an.
Im großzügigen Engadiner-Haus Chà Prà Muglin, das zum Verweilen, Kochen, Geschichtenerzählen, Spielen und Seele-baumeln-lassen einlädt, findet jede Familie Raum für Rückzug und Raum, sich aktiv in die Gemeinschaft einzubringen.

Bei Regenwetter bietet das SAK-Team eine Auswahl an Kreativ-, Spiel- und Spaßbeschäftigungen an, sodass keinem langweilig wird.
Wir freuen uns auf 12 Tage Familienfreizeit in Tschierv voller Abenteuer, Spiel und gemeinsamen Streifzügen durch die Natur und lassen uns von der imposanten Naturkulisse inspirieren.

Weitere Infos und das Anmeldeformular erhalten Sie ab sofort per E-Mail. Hier unser Flyer als Download!
Ihr SAK Familienfreizeit-Team!

Kosten
(inkl. Unterkunft, Anfahrt und Verpflegung)
0 – 2 Jahre 120 €*
3 – 11 Jahre 300 €*
12 – 17 Jahre 495 €*
18 – 99 Jahre 545 €*
*Zuschüsse können beantragt werden.

Infos & Anmeldeformular unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartnerinnen:
Maraike Koch & Irina Maisch