Fr 10.5.2019, 15-18 Uhr
Fr 17.5.2019, 15-18 Uhr

Beteiligung und Partizipation von Kindern ist in aller Munde - doch wie funktioniert das? Wie können Kinder ihre Interessen z.B. bei Programm- oder Raumgestaltung selbst vertreten? Ab welchem Alter macht das Sinn? Wie kann ich im Alltag mit den Kindern eine Partizipationskultur etablieren? Die Teilnehmenden lernen anhand vielfältiger Beispiele unterschiedliche Methoden für die pädagogische Praxis mit Kindern kennen und üben die Umsetzung.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, Mitarbeitende in der Schulkindbetreuung, Sozialpädagog/innen, Lehrer/innen

Referentin:
Birgitt Kiefer, Dipl.Sozialpädagogin, Leiterin Familienzentrum Rheinfelden

Teilnahmekosten 55 €
Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

Eine Anmeldung ist erforderlich.